1. Modultreffen in Barchfeld

    Allgemein

    Termin

    09.10. bis 13.10.2024 (Mittwoch bis Sonntag, die Halle ist bereits ab Dienstag, 08.10.2024 verfügbar)
    Am Sportplatz 4, 36456 Barchfeld (fürs Navi: bitte Hagenstraße eingeben)
    Wir bitten alle Teilnehmer, am Mittwoch zum Aufbautag bis spätestens 14:00 Uhr da zu sein.

    Thema

    „DR / DB“
    (grenzübergreifender Verkehr – Arrangement mit einem DB und einem DR-Teil mit Grenzbahnhof)
    Bei entsprechender Teilnehmerzahl stehen 2 Hallen mit ca. 2.200 m² zur Verfügung.

    Epoche

    angedacht ist der Zeitraum um 1972 bei Reichsbahn und DB
    Gebiet Mitteldeutschland
    Je nach Modulanmeldung müssen wir sehen, was es dann wirklich wird.

    Fahrzeuge und Betrieb

    Alle zum Thema und in die Epoche passenden Fahrzeuge.
    Gealterte und/oder zugerüstete Fahrzeuge werden bevorzugt.

    Aufbau

    Aufbauplan kommt zur gegebenen Zeit

    Anreise

    Barchfeld liegt im südwestlichen Teil von Thüringen an der Werra nahe Rhön, Hessen und Bayern an der B19 und B62, zentral erreichbar über Eisenach, Meiningen, Bad Hersfeld.

    !! Ins Navi bitte Hagenstraße eingeben. !!

    A71 aus allen Richtungen kommend: Abfahrt Meiningen Nord, in Meiningen an der Ampelkreuzung rechts B19 Richtung Bad Salzungen immer auf der B19 bleiben bis Barchfeld
    - neue B19 von Meiningen (Umgehungsstraße) Ausfahrt Bad Liebenstein / Barchfeld, dann links Richtung Zur B62 / Barchfeld, ab Ortseingangsschild nach 650 m links in Hagenstraße bis zum Ende, steht relativ kleines Schild mit Mehrzweckgebäude
    - falls jemand in Breitungen auf die alte B19 nach Barchfeld gefahren ist (=Ausfahrt Bad Salzungen / Breitungen), in Barchfeld im Kreisverkehr im Ort 1. Ausfahrt Bad Liebenstein / Eisenach / A4, Kreuzung nach rechts Richtung Bad Liebenstein / Schweina
    ab Kreuzung nach 800 m rechts in Nebenstraße bis zum Ende, steht relativ kleines Schild mit Mehrzweckgebäude

    A4 aus Richtung Erfurt kommend: Abfahrt Eisenach Ost / Bad Salzungen /B84 …, rechts auf B84 bis Eisenach, Beschilderung Richtung B19 Bad Salzungen folgen, auf der B19 bleiben bis Barchfeld,
    - ich empfehle auf der alten B19 nach Barchfeld / Bad Salzungen zu bleiben: in Barchfeld an Kreuzung nach links Richtung Bad Liebenstein, ab Kreuzung nach 800 m rechts in Nebenstraße bis zum Ende, steht relativ kleines Schild mit Mehrzweckgebäude.
    - wer von der neuen B19 kommt (=Umgehungsstraße nach Meiningen / A71) Ausfahrt Bad Liebenstein / Barchfeld, dann links Richtung Zur B62 / Barchfeld, ab Ortseingangsschild nach 650 m links in Hagenstraße bis zum Ende, steht relativ kleines Schild mit Mehrzweckgebäude,

    A4 aus Richtung Bad Hersfeld kommend: Abfahrt Friedewald / Philippsthal / Bad Salzungen, im Kreisverkehr 1. Ausfahrt Richtung Bad Salzungen / Bad Hersfeld, dann links auf B62 Richtung Bad Salzungen / Philippsthal, immer auf der B62 Richtung Bad Salzungen / Meiningen bleiben bis Barchfeld, Kreisverkehr im Ort 2. Ausfahrt Richtung Bad Liebenstein / Eisenach / A4, dann Kreuzung nach rechts Richtung Bad Liebenstein / Schweina
    ab Kreuzung nach 800 m rechts in Hagenstraße bis zum Ende, steht relativ kleines Schild mit Mehrzweckgebäude

    B285 aus Richtung Kaltennordheim / Dermbach in Richtung Eisenach / Bad Salzungen, an Ampelkreuzung B62 rechts Richtung Eisenach / Meiningen / A4 / A71, dann weiter wie aus Richtung Bad Hersfeld

    L1027 aus Richtung Ruhla / L1126 Brotterode/Trusetal über Bad Liebenstein, an Ampelkreuzung in Bad Liebenstein in Richtung Barchfeld / Bad Salzungen/ B19, ab Ortseingangsschild Barchfeld nach 650 m links in Hagenstraße bis zum Ende, steht relativ kleines Schild mit Mehrzweckgebäude

    Alternative Anfahrt in Barchfeld:
    aus südlicher Richtung ab Kreuzung Richtung Bad Liebenstein nach ca. 300 m Einfahrt rechts, von Umgehungstraße kommend, ab Ortseingangsschild ca. 900 m Einfahrt links = Beschilderung: Sportplatz / Bauhof / Mehrzweckgebäude fahren. Dann gleich leicht links halten „Am Busbahnhof“ entlang, bei der Firma Auto-Heller wieder links in Steinstraße und weiter bis zur Mehrzweckhalle auf der linken Seite.

    Parken zum Ein/Ausladen ist an der Halle möglich, danach sind die Autos umgehend auf die nebenliegenden Parkplätze umzuparken.

    Unterkunft

    Tipps vom Veranstalter:

    - Hallenübernachtung
    - Privatunterkünfte zur Selbstorga
       Tipps aus dem Umkreis siehe Übernachtungsvorschläge / Übernachtungsmöglichkeiten.pdf

     Kosten und Verpflegung

    Treffensgebühr/Verpflegungskosten folgen

    Anmeldung und Auskünfte

    Anmeldeschluß für Teilnehmer mit Modulen ist der 28.04.2024.

    Anmeldung im FREDL inkl. Gäste/Kinder/Unterstützer oder per Email donjk@freenet.de

    Wichtige Links

    Anhang Size
    Übenachtungsmöglichkeiten.pdf (462.93 KB) 462.93 KB
    Aufbauplanung

    Aufbauplan

     

    Bereitstellung:

    Zur Gewährleistung eines zügigen Aufbaus durch die Teams DCC, RUT und Grundaufstellung wird die Bereitstellung von Equipment zu folgenden Zielzeiten angestrebt. Bitte unterstützt dies.
    Es werden folgende Sammelstellen festgelegt:

    UhrzeitWasSammelpunkt
    bis 16 UhrDCC-Equipment (LocoNet, Booster etc.)DCC-Sammeltisch
    bis 17:00Telefon / Uhran der eigenen Betriebsstelle betriebsbereit
    bis 17:00RgZm-Laptopsan der eigenen Betriebsstelle betriebsbereit
    bis 17 Uhreingeplante Loks (inkl. Reserve)bei Roland Wenzel
    bis 18 Uhreingeplante Personenwagen und Güterwagen für Ganzzügebeim Team Grundaufstellung

     

     

    Ansprechpartner in der Halle:

     

    Digital & Loconetn.n.
    230V Stromversorgungn.n.
    RUT Telefon / Uhrn.n.
    Fahrplan / Betriebn.n.
    RgZmn.n.
    Treffensleitungn.n.
    Aufbauleitungn.n.

     

     

     

    Aufbauteams

    Den Aufbau des Arrangements koordinieren die folgenden Teams. Bitte unterstützt sie!

    Modulgruppe / AstTeamleiterAufbauteam
    FIH-IRUN incl. I-Bahn



     

     





     





    FIH-KZZ


     

     




     


    l

    OKW-SHF



     

     





     





    KIZ-KFD-WEN



     

     





     





    KFD-FW/GOE





     

     







     







    Digital

     

     



     



    Telefon


     

     




     




    Beschreibung

    Stückgutverkehr: ja/nein

    Postverkehr: ja/nein

    Fiddlefarben

    FarbeBetriebsstelle
    Rotn.n.
    Gelbn.n.
    Grünn.n.
    Blaun.n.
    Schwarzn.n.
    Braunn.n.
    Orangen.n.