2. Internationales Treffen des polnischen sTTandard in Bielsko-Biała

Modltreffenseite

Allgemein

Termin

06. Juli 2016 - 10. Juli 2016

 

Thema

-folgt-

 

Epoche

4

 

Fahrzeuge und Betrieb

Alle zum Thema und in die Epoche passenden Fahrzeuge. Gealterte und/oder zugerüstete Fahrzeuge werden bevorzugt.

 

Aufbau

Arrangement mit Teilen aus polnischen (PKP), tschechischen und slowakischen (CSD), ungarischen (MAV), sowie deutschen Modulen (DR).

Vorgesehen ist unter anderem elektischer Betrieb, da Abschnitte mit Fahrleitung enthalten sein sollen.


Anreise

Veranstaltungsort -> Link zu Google Maps für Wegbeschreibung.

 

Unterkunft

Tips vom Veranstalter: siehe angehängte Datei

Aus der Erfahrung von 2015 ist das Hotel "Dębowiec" zu empfehlen.

 

 

Kosten und Verpflegung

Verpflegung von Mittwoch Abend bis Sonntag Mittag: etwa 220 PLN (ca 55€)


Anmeldung und Auskünfte

Anmeldeschluß für Teilnehmer mit Modulen ist der 31.01.2016.


Anmeldung und Auskünfte bei mir (Philipp Koslowski) über das Kontaktformular unten.

Zusätzlich bitte auch das Anmeldeformular des Veranstalters nutzen: https://docs.google.com/forms/d/10dFCkkdgeTzh-FvJ_yHgS9d3N8xBJdGAmv4E6GXJW6k/viewform

 

Wichtige Links

Kontaktformular: 
Aufbauplanung

Aufbauplan

 

Bereitstellung:

Zur Gewährleistung eines zügigen Aufbaus durch die Teams DCC, RUT und Grundaufstellung wird die Bereitstellung von Equipment zu folgenden Zielzeiten angestrebt. Bitte unterstützt dies.
Es werden folgende Sammelstellen festgelegt:

Uhrzeit Was Sammelpunkt
bis 18 Uhr DCC-Equipment (LocoNet, Booster etc.) DCC-Sammeltisch
bis 19:00 Telefon / Uhr an der eigenen Betriebsstelle betriebsbereit
bis 19:00 RgZm-Laptops an der eigenen Betriebsstelle betriebsbereit
bis 20 Uhr eingeplante Loks (inkl. Reserve) am Zuweisungstisch
bis 21 Uhr eingeplante Personenwagen und Güterwagen für Ganzzüge beim Team Grundaufstellung

 

 

Ansprechpartner in der Halle:

 

Digital & Loconet n.n.
230V Stromversorgung n.n.
RUT Telefon / Uhr n.n.
Fahrplan / Betrieb n.n.
RgZm n.n.
Treffensleitung n.n.
Aufbauleitung n.n.

 

 

 

AnhangGröße
DR-Ast-BB.pdf229.56 KB

Aufbauteams

Den Aufbau des Arrangements koordinieren die folgenden Teams. Bitte unterstützt sie!

Modulgruppe / Ast Teamleiter Aufbauteam
WEB - FIH <Teamleiter eintragen> <Teammitglieder eintragen
NSN - ART <Teamleiter eintragen> <Teammitglieder eintragen
<..> <Teamleiter eintragen> <Teammitglieder eintragen>