Foto: Matthias Röseler

Herbsttreffen 2013 in Roßwein

Bericht vom Herbsttreffen2013 in Roßwein

TEEM-Züge

Der TEEM (Abkürzung für Trans-Europ-Express-Marchandises, französisch) war ein Zug des internationalen Güterverkehrs. Die Zuggattung TEEM wurde 1961 auf der Sitzung der europäischen Güterzugfahrplankonferenz (EGK) in Brüssel eingeführt.

Die Züge des TEEM-Netzes hatten eine Höchstgeschwindigkeit von 85-100, später 120 km/h und verbanden die wichtigsten Produktions- und Verbrauchszentren Europas. Sie ermöglichten in den aufgeführten Fahrplanverbindungen die schnellste durchgehende Beförderung der Güter ohne Erhebung eines besonderen Frachtzuschlages.

Epoche VI Treffen in Lößnitz zur AKTT Messe

Kohle, Sprit und Hamsterbacken - So könnte man das Treffen zusammenfassen. Wir haben in 5 Sessions den Betrieb der Epoche VI nachgespielt.

Seiten

Subscribe to Freundeskreis TT-Module RSS